0711 66 48 65 04 E-Mail Facebook Instagram Youtube
Ästhetische Chirurgie / Plastische Chirurgie Stuttgart

Facelifting Stuttgart / Facelift Stuttgart

Gesichtsstraffung beim Facharzt für Ästhetische Chirurgie

Kurzinformationen

Informationen zum Facelifting
OP-Dauer 2 bis 3 Stunden
Betäubung Vollnarkose
Aufenthalt ambulant, stationär
Sport 2 bis 3 Wochen kein Sport
Besonderheiten  
Kosten ab 7.900 Euro

Informationen zu Facelift Stuttgart / Gesichtsstraffung Stuttgart

Im Laufe des Lebens verändert sich das Gesicht durch die Alterung und Erschlaffung der Haut und der Gesichtsmuskulatur. Die Erschlaffung der Muskulatur im Gesicht und am Hals ist ebenso wie das Absacken des Fettgewebes verantwortlich für einen müde wirkenden Gesichtsausdruck. Die Bildung tiefer Furchen um Nase und Mund, Zornesfalten auf der Stirn sowie Falten im Wangen- und Augenbereich können zu diesem ungünstigen, unerwünschten Eindruck beitragen.

Besonders wenn man sich deutlich jünger und aktiver fühlt als dies im Gesicht zum Ausdruck kommt, können psychische Probleme entstehen. Der Blick in das eigene Gesicht wird vermieden, durch die unbewusste Ablehnung des eigenen Aussehens kann das Selbstwertgefühl herabgesetzt sein und in der Folge das Berufs- und Privatleben negativ beeinflusst werden.

Dem können Sie allerdings entgegenwirken. Wo Gesichtsyoga und Antifaltencremes nicht weiterhelfen, kann ein chirurgischer Eingriff, wie ein Facelift, die Lösung sein. In Stuttgart und ganz Baden-Württemberg können Patienten sich dazu vertrauensvoll an Facharzt Dr. Khorram und sein Team wenden. Der Plastisch-Ästhetische Chirurg geht dabei auf die individuellen Wünsche der Patienten für das Facelift ein.

Gesichtsprofil einer Frau

Durch ein modernes Facelifting kann überschüssiges Gewebe entfernt, die Gesichtsweichteile gestrafft bzw. an ihre ursprüngliche Position zurückverlegt und die verbleibende Haut neu elastisch gespannt werden. Durch die Gesichtsstraffung kann das Gesicht um viele Jahre verjüngt werden, es entsteht ein frischerer Gesamteindruck.

Facelifting Stuttgart / Facelift Stuttgart - Gesichtsstraffung Stuttgart ohne OP

Die moderne ästhetisch-plastische Chirurgie bietet heute viel mehr Einsatzmöglichkeiten zum Facelifting als immer nur den Griff zum Skalpell. Ob nun der Einsatz von Botulinumtoxin, Hyaluronsäure, Kollagen oder Lipofilling (Eigenfett). Den äußeren Zeichen des Alterns lässt sich heute recht erfolgreich ein Schnippchen schlagen.

Besonders in den letzten Jahren hat sich auch bei einem Facelift der Einsatz von CO₂-Laser (Laser-Peeling) durchgesetzt.

Wie geht der Chirurg vor?

Zunächst steht ein persönliches Beratungsgespräch mit Herrn Dr. Khorram in unserer Klinik in Stuttgart an, in dem Sie Ihre Vorstellungen und Erwartungen vertrauensvoll äußern können. So kann der Facharzt die Behandlung individuell auf Sie abstimmen. Anschließend wird Dr. Khorram Ihnen die Möglichkeiten des Faceliftings, Ihren persönlichen Behandlungsplan wie auch die Risiken erläutern.

Vor der Behandlung

Bitte verzichten Sie einige Tage vor dem Eingriff auf Nikotin, Alkohol, Sonnenbäder, Saunagänge wie auch auf blutverdünnende Medikamente wie Aspirin.

Am Tag des Eingriffs

Um Ihnen die bestmögliche Versorgung anbieten zu können, erfolgt eine stationäre Aufnahme in unserer Klinik in Stuttgart. Direkt vor der ästhetisch-plastischen OP erhalten Sie entweder eine örtliche Betäubung, eine Vollnarkose oder wir versetzen Sie in einen Dämmerschlaf. Die OP-Dauer variiert, je nach OP-Technik bzw. Methode der Behandlung, zwischen zwei und fünf Stunden.

Handelt es sich bei Ihrem Eingriff um ein klassisches Facelifting, also Straffung der Haut und Weichteilgewebe im Gesicht, verläuft der Schnitt meist hinter den Ohren oder direkt am Haaransatz. Dabei strafft der ästhetische Chirurg heutzutage nicht nur die obere Hautschicht, sondern ebenso die tieferliegenden Strukturen wie die Muskulatur, das Fett und Bindegewebe. Ein Facelift sollte daher nur durch einen erfahrenen Facharzt wie Dr. med. Khorram erfolgen. Denn der Eingrifft erfordert eine präzise Schnittführung und Präparation.

Sind Sie an einem kombinierten Facelift mitsamt Straffung des Halses interessiert, finden Sie hier einen Überblick über einige Vorgehensweisen der Halsstraffung:

Liposculpturing und Straffung: Schnittansatz unter dem Kinn, der behandelnde Arzt saugt mit einer Spritze überschüssiges Fett ab. Anschließend kann er die Straffung vornehmen.

SMAS-Lift (Superficial Musculo Aponeurotic System-Lift): Der Schönheitschirurg löst die oberflächliche Haut von der darunterliegenden Schicht. Dabei strafft er auch die tiefe Bindegewebeschicht mit Fett und Muskulatur.

MACS-Lift (Minimal Access Cranial Suspension-Lift): Bei diesem Eingriff setzt der ästhetische Chirurg Straffungsfäden ein, um das Gesicht und den Hals zu straffen. Diese Methode ist allerdings selten geeignet. Sprechen Sie unseren Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie an, ob dieses Lifting bei Ihnen infrage kommt.

Nachsorge des Faceliftings

Nach der Behandlung können Sie sich in einem der modernen Patientenzimmer unserer Schönheitsklinik in Stuttgart erholen. Unser freundliches und gut ausgebildetes Personal versorgt Sie umfassend. An den Tagen nach dem Facelift müssen Sie mit Schwellungen und Verfärbungen rechnen. Diese klingen allerdings nach ca. zwei Wochen ab und Sie können ein vorläufiges Ergebnis Ihres Facelifts sehen. Herr Dr. med. Khorram wird sich die Narben anschauen und ggf. einen Verbandswechsel vornehmen.

Innerhalb der ersten zwei Wochen, in denen Sie sich schonen sollen, werden die Fäden gezogen und die Narben erneut kontrolliert. Verzichten Sie weiterhin auf Saunagänge, Sonnenbäder und sportliche Aktivitäten, bis die Heilung vollkommen abgeschlossen ist.

Facelift in Stuttgart – Kontakt und Anfragen

Welche der vielen Möglichkeiten, ob Gesichtsstraffung (Facelifting), Lidkorrektur und Lidstraffung, Faltenbehandlung Sie wünschen – welche die für Sie erfolgversprechendste Methode ist, sollten Sie in einem persönlichen Gespräch mit Dr. Khorram abstimmen. Haben Sie weitere Fragen rund um das Thema Facelift oder zu anderen Ästhetischen und Plastischen Operationen, dann können Sie uns gerne kontaktieren. Nur im Rahmen des Faceliftings kann der behandelnde Arzt das Problem der abgesunkenen Wangen korrigieren. Das Team der Herzog Karl Klinik in Stuttgart freut sich auf Sie.

Die Operationsdauer erfolgt in Narkose und beträgt in der Regel mehrere Stunden.

Ein Hautschnitt wird auf beiden Seiten in einer geschwungenen, günstigen Linie, meist in der Stirnmitte hinter der Haargrenze beginnend, seitlich vor dem Ohr bis hinter das Ohrläppchen wiederum innerhalb der behaarten Kopfhaut geführt. Danach wird die Haut von der darunter liegenden Muskel- und Fettschicht gehoben. So kann überschüssiges Fett von Hals, Kinn und Wangen modelliert werden, um die Konturen zu verbessern. Wichtig ist die Straffung des Muskel- und Fasziengewebes von Hals und Gesicht, um das Operationsergebnis möglichst dauerhaft zu gestalten. Schließlich wird die Haut unter Entfernung überschüssiger Partien wieder zurückgezogen und sorgfältig verschlossen. Vor dem endgültigen Wundverschluss werden Schläuche hinter dem Ohr eingelegt, um den Abfluss von Blut und Wundsekret zu ermöglichen.

Je nach Befund kann das Facelifting mit einer Laser-Therapie für die feinen Mundfältchen oder mit Lidplastiken kombiniert werden.

Wie bei jeder Operation können Blutergüsse und Schwellungen auftreten, die meist von selbst abheilen. Die sehr seltene Nachblutung mit erheblicher Schwellung und Schmerzen muss operativ behoben werden. Infektionen des Wundgebiets sind selten, und können durch geeignete Antibiotikatherapie in der Regel rasch zur Abheilung gebracht werden.

Selten sind Wundheilungsstörungen. Als Risikofaktoren hierfür spielen das Rauchen, eine Blutzuckererkrankung und mögliche Blutgerinnungsstörungen bedeutende Rollen.

Eventuelle Muskeldysbalance bilden sich normalerweise im Laufe von Monaten zurück und erfordern meist keine Nachkorrektur. Ein Taubheitsgefühl der Haut im Operationsgebiet bildet sich im Allgemeinen ebenfalls zurück.

Je nach Straffungsausmaß ist eine stationäre Nachbehandlung über 1 bis 4 Tage sinnvoll. Nach der Operation sollte zur Abschwellung der Oberkörper hochgelagert werden. Der Operateur wird regelmäßige Wundkontrollen durchführen und ab dem 7. Tag die Fäden entfernen. Die berufliche Tätigkeit sollte je nach Belastung und Befund frühestens nach einer Woche aufgenommen werden. Anstrengende Aktivitäten sollten über 6 Wochen vermieden werden. Nikotin- und Alkoholkonsum sollten für mindestens 4 Wochen und Saunabesuche für einige Monate vermieden werden.

Die Kosten eines Faceliftings sind sehr individuell. Der Preis eines Faceliftings ist von zahlreichen Faktoren abhängig: OP-Technik und individueller Aufwand nach GOÄ, Anästhesiekosten, Kosten für stationäre Behandlung, Materialkosten, Nachbehandlungskosten, 19 % Mehrwertsteuer bei rein kosmetischer Behandlung etc.

Wir empfehlen Ihnen ein unverbindliches Beratungsgespräch bei Dr. Khorram. Im Rahmen der umfangreichen und einfühlsamen Beratung erstellen wir Ihren individuellen Behandlungs- und Kostenplan.

 

Patientenberichte zu Facelift / zum Facelifting bei Dr. Khorram

Kompetenter sehr freundlicher und ehrlicher Arzt

Ich war zuvor bei 2 anderen plastischen Chirurgen, die mir eine komplette Gesichtsstraffung empfahlen. Ich wollte aber keine große Operation und keine zu große Veränderung. Ich bin schließlich erst 44 und habe Angst vor einer großen Operation.

Dr. Khorram empfahl mir dagegen nur eine Lidstraffung und Faltenunterspritzung mit Hyalurunsäure und Radies. Das Ergebnis ist super geworden. Ich mußte mich nicht der Gefahr der großen Operation aussetzen und ich habe eine Menge Geld gespart. Ich danke Dr. Khorram für seine Ehrlichkeit und tollen Arbeit.

Quelle: Jameda

Glückliche Stammpatientin

Ich bin jetzt seit über 15 Jahren Stammpatientin bei Dr. Khorram und hatte hier einige Operation. Nach meiner Gewichtsabnahme hatte ich hier eine Straffung meines Gesichtes, Oberarme und meiner Brüste. Zuletzt hatte ich auch noch eine Lidstraffung und lass mir Hyaluronsäure spritzen.

Alle Ergebnisse sind top. Dr. Khorram und sein Team sind wahnsinnig nett und einfach kompetent. Ich komme einfach gerne hierher. Dias war nicht meine letzte Op.

Quelle: Jameda

Genialer, ehrlicher Arzt mit tollem Team

Ich hatte bei Dr. Khorram eine Oberlidstraffung sowie Faltenunterspritzung an der Zornesfalte mit genialem Ergebnis eines frischen, nicht mehr müden „Augenblicks“. Herr Dr. Khorram hat eine sehr aufgeschlossene, lockere und EHRLICHE Weise mit Kunden umzugehen, super. Er nahm sich schon bei der Beratung sehr viel Zeit und auch bei der Behandlung. Ein großes Lob auch an sein freundliches Team, das mich einfühlsam begleitete. Lieber Herr Dr. Khorram, vielen vielen Dank für Ihre tolle Arbeit. Ich bin begeistert und kann Sie 100%ig weiterempfehlen!

Quelle: Jameda

Bester plastischer Chirurg

Die OP verlief bei mir ohne Komplikationen und ich habe mich in der Klinik unmittelbar vor und nach der OP sehr gut versorgt gefühlt. Alle waren sehr sehr freundlich.Es herrscht familiäre Atmosphäre.

Anschließend war ich mehrere Male zur Kontrolle und habe einige Tipps von Dr. Khorram bekommen, auf was ich nach der OP achten muss.Falls ich telefonisch eine oder andere Fragen hatte, waren der Dr. selbst und seine Sprechstundenhilfe immer sehr freundlich. Mit Ergebnis bin ich sehr zufrieden.

Quelle: Jameda


Vertrauensvoller und Bodenständiger Artzt

Ich kann Dr.Khorram und das gesamte Team jeden wärmstens Empfehlen ein toller ,erfahrener, Bodenständiger und Vertrauensvoller Artzt der einen genau bäret und alles erklärt.

Meine OP war am 5.6.2020 und seit unserem ersten gespräch fühlte ich mich sicher und in richtigen Händen.Alles war Super die Klinik hat ein tolles und gut eingespieltes Team an der Rezeption nettes und liebevolles Personal genauso wie die Pflegerinnen die sich um einen liebevoll nach der OP kümmern.

Quelle: Jameda

DGPRAEC Logo
Estheticon Logo
IPRAS Logo